Ferienpass 2017


Wieda, Samstag, d. 22. und 29. Juli 2017

Mit viel guter Laune bei sonnigem Wetter fanden sich interessierte Kinder zum Spielnachmittag von 15:00 bis 17:00 Uhr auf dem privaten Gelände des „Bienenmanns“ ein. Wegen des vorhergehenden starken Regens am Vormittag musste kurzfristig vom ursprünglich vorgesehenen Platz am Glockenturm umdisponiert werden.

Der zweite Termin am 29.07. konnte wie geplant auf dem Gelände des Glockenturms am Bienenpfad stattfinden.

Viel Spaß bereitete wieder die Schaumkuss-Wurfmaschine, die einiges an Geschicklichkeit abverlangte. Natürlich durften für das leibliche Wohl das über dem Holzkohlefeuer gebackene Stockbrot und die Bratwurst nicht fehlen. Der „Bienenmann“ hielt einen kindgerechten Bienen-Vortrag und erklärte Leben und Wirken des Bien, die Aufgaben und Arbeit eines Imkers anhand vieler Anschauungsobjekte bis hin zu lebenden Bienen in einem Schaukasten. Ein Honigforscherset vom Deutschen Imkerbund, gesponsert von GLC-Bad Sachsa für angehende kleine Imker rundete den Vortrag ab. Großen Anklang fanden die von Hand bemalten und mit Namen des Kindes versehenen Trinkgläser, die mit Bleistift, Radiergummi und Süßigkeiten gefüllt waren, zusammen mit den zum Abschluss der Ferienpass-Aktion ausgeteilten Urkunden als weitere bleibende Erinnerung an den Tag.

An dieser Stelle möchten wir uns beim GLC Bad Sachsa, beim Deutschen Wanderverein Kassel für die Unterstützung sowie der Volksbanken Braunlage und Bad Sachsa für die zur Verfügung gestellten Streuartikel nochmals herzlich bedanken.

22. Juli 2017


29. Juli 2017